Mitteilung der Sexta San Sebastián Bachajón

Die Sexta von San Sebastián Bachajón dementiert die Verleugnungen des offiziellen Ejidokommissars, der sie des Vandalismus und der Entführung beschuldigt.

 

DRINGENDE MITTEILUNG
(Veröffentlicht am 21. September 2017)

Compañeros und compañeras, als Anhänger*innen der Sechsten Erklärung aus der Selva Lacandona teilen wir mit euch eine dringende Information um eine Handlung zu widerlegen, in dem der Ejidokommissar von San Sebastián Bachajón, Manuel Guzmán Álvaro uns als Entführer brandmarkt, durch das Mittel der Einberufung einer außerordentlichen Versammlung. Wir wissen darüber Bescheid, was gerade passiert. Die Wahrheit ist, dass diese Akte des Vandalismus von den Leuten des Kommissars Manuel Guzmán Álvaro kommen, es sind die selben Angestellten der Lastwagenfahrer der CTM, welche die wahren Verantwortlichen jener Entführung sind. Die Hauptverantwortlichen sind: Carmen Aguilar Gómez (Vater), Carmen Aguilar Gómez (Sohn), Juan López (Schwiegersohn) und Santiago Álvaro Gómez aus der Gemeinde Xanil. Der Ejidokommissar hat Kenntnis davon, dass diese Personen jene sind, die eine Welle von Akten des Vandalismus im Ejido verübten, trotzdem hat er zugelassen, dass sie bleiben und Teilhabe im Ejido haben, ebenso wie er ihnen erlaubt hat mit ihrem Lastwagen in der Kiesgrube zu arbeiten. Weiterlesen

Advertisements

Wien: Veranstaltung zu Ayotzinapa

Recordamos la desaparición de los 43 estudiantes de Ayotzinapa con un corto documental sobre los hechos de la trágica noche de Iguala y con varias presentaciones: -El director de documentales Fernando Romero-Forsthuber hablará sobre su recién visita de unas normales rurales en México –Thomas Reininger del Versöhnungsbund presentará la problemática de la exportación de armas […]

a través de 3 años Ayotzinapa. Ni perdón, ni olvido! – 3 Jahre Ayotzinapa. Kein Verzeihen, kein Vergessen! — Colectivo Acción Solidaria con México- Austria

Indigener Wiederaufbau-Fonds des CNI & CIG

Bankverbindung des Nationalen Indígena Kongress und des Indigenen Regierungsrates für Solispenden für den Indigenen Wiederaufbau-Fonds:

Banco: BBVA
Nombre: Gilberto López y Rivas
Número de cuenta: 0462018950
Código interbancario (Clabe): 012540004620189509

Depósitos internacionales (internationale Einzahlungen):
Código (Code) SWIFT (für Fremdwährung): BCMRMXMMPYM
Código (Code) ABA (für US-Dollar): 02000128
Sucursal (Filiale): 0074 3916

Quelle: Congreso Nacional Indígena

Mitteilung des CNI und des CIG

MITTEILUNG DES NATIONALEN INDÍGENA KONGRESS UND DES INDIGENEN REGIERUNGSRATES

20. September 2017.

An das Volk von Mexiko:
An die Völker der Welt:
An die Sexta National und International:

Die Kommission der Koordination und Überwachung des Indigenen Regierungsrates (CIG) hat eine erste finanzielle Unterstützung der zapatistischen Unterstützungsbasen, durch die Kommission der Sexta der EZLN, erhalten, dessen Ziel, wie sie uns bitten, die von Wirbelstürmen, Hurrikanen und Erdbeben betroffenen Gemeinden, Stadtviertel, naciones, tribus und pueblos originarios [Anmk.: wörtlich “ursprüngliche Nationen, Stämme und Völker”, Selbstzuschreibung] in Chiapas, Oaxaca, Puebla, Guerrero, Morelos, México [Anmk.: Bundesstaat], Veracruz und Mexiko-Stadt sind.

Dafür organisieren sich der Nationale Indígena Kongress (CNI) und der CIG, um unsere ursprünglichen Brüder und Schwestern zu kontaktieren, die unter den Zerstörungen dieser Naturkatastrophen leiden, und, um die in unseren eigenen Sammelstellen erhaltene Unterstützung zukommen zu lassen, und um einen Fond für den Wiederaufbau zu bilden, der den betroffenen Familien erlaubt ihre Heime zu reparieren oder von neuem zu errichten.

Die Sammelstellen für Hilfsgüter des CNI für die pueblos originarios befinden sich bei:

– Asamblea de Pueblos Indígenas en Defensa de la Tierra, in der Siedlung IVO Dritte Straße, Juchitán, Oaxaca.

– Radio Comunitaria Totopo, Stadtteil Los Pescadores,Calle Ferrocarril 105, Ecke Avenida Insurgentes, siebte Sektion, Juchitán, Oaxaca.

– Centro de Derechos Humanos Digna Ochoa A. C., Calle 1 de mayo No 73, zwischen Granaditas y Churubusco. Col. Evolución, Tonalá, Chiapas.

– Local de Unios, Dr. Carmona y Valle # 32, colonia Doctores, Del. Cuauhtémoc, Mexiko-Stadt. C.P. 06720

– Rincón Zapatista / Cafetería Comandanta Ramona, in Mexiko-Stadt, Zapotecos #7, Col. Obrera. Delegación Cuauhtémoc. Cd. de México. C.P. 06800.

Später werden wir die Bankverbindung für solidarische Spenden für den indigenen Wiederaufbaufond bekannt geben.

In diesen Augenblicken kommunizieren die Delegierten des CNI und des CIG mit unseren Schwestern und Brüdern, um ihre Bedürfnisse zu kennen sowie ihre Bereitschaft und Kapazität um jene zu unterstützen, die es benötigen.

“Für die vollständige Wiederherstellung unserer Pueblos”

“Nie wieder ein Mexiko ohne uns”.

Hochachtungsvoll

Kommission der Koordination und Überwachung des Indigenen Regierungsrates

Nationaler Indígena Kongress.

Original auf Enlace Zapatista und Congreso Nacional Indígena

Berlin, 21. September: Spendenaktion für Erdbebenopfer in Mexiko

fuente: http://www.masdemx.com DEUTSCH SIEHE UNTEN/ ENGLISH SEE BELOW Estimadxs compañerxs, el sismo de 7.1 grados que estremeció el centro de México el pasado 19 de septiembre de 2017 causó graves estragos en varias ciudades y un saldo incalculable de damnificados y víctimas. Es momento de brindar apoyo y contribuir a la causa común. […]

a través de Spendenaktion für die Opfer der Erdbeben in Mexiko/Colecta solidaria para las víctimas de los terremotos en México — Colectivo 43

Situation in Chiapas nach dem Erdbeben

Am vergangenen 7. September wurde ein Erdbeben der Stärke 8.2 Richter registriert, das Epizentrum befand sich vor der Küste von Chiapas, südöstlich von Pijijiapan. Dieses Erdbeben war in ganz Mexiko und anderen Ländern Zentralamerika zu spüren.

In Mexiko sind mehr als 1 Mio. Personen betroffen, neben Oaxaca war Chiapas einer der am stärksten beschädigten Staaten, mit 15 Todesopfern.

Eine Woche nach dem Beben, am 13. September 2017, besuchten verschiedene Freie Medien aus Chiapas, begleitet durch das Menschenrechtszentrum Digna Ochoa, einige Gemeinden an der Küste, um die Auswirkungen und Notwendigkeiten der Betroffenen zu dokumentieren.

 

Im Video berichtet die Bevölkerung von der gravierenden Situation, in der sie sich seit dem Erdbeben befindet:

„Wir haben Angst, wir sind Erdbeben gewohnt, aber nicht von dieser Stärke.“ Weiterlesen

Programm zur Rundreise des CIG in Chiapas

PROGRAMM DER RUNDREISE DES INDIGENEN REGIERUNGSRATES IN CHIAPAS, VOM 14. BIS 19. OKTOBER 2017.

September 2017.

An den Nationalen Indígena Kongress:

An die pueblos originarios [Anmk.: wörtlich “ursprüngliche Völker”, Selbstzuschreibung] in Chiapas und Mexiko:

An die chiapanekischen und mexikanischen pueblos:

An die freien, alternativen, autonomen Kommunikationsmedien, oder wie sie sich nennen mögen:

An die nationale und internationale Presse:

Im Rahmen der Feier der NATIONALEN ARBEITSVERSAMMLUNG ZWISCHEN DEM INDIGENEN REGIERUNGSRAT UND DEN PUEBLOS, DIE DEN NATIONALEN INDÍGENA KONGRESS BILDEN, welche im CIDECI, San Cristóbal de Las Casas, Chiapas, am 12., 13. und 19. Oktober 2017 abgehalten wird, teilen wir Ihnen mit, dass Individuen, Gruppen, Kollektive und Organisationen der Sexta; indigene Dörfer und Organisationen des Nationalen Indígena Kongress (CNI) in Chiapas, die zapatistischen Unterstützungsbasen und die Kommission Sexta der EZLN eine Reihe von Festakten organisiert haben, zur Begrüßung des Indigenen Regierungsrates (CIG) – Wort, Gehör und Herz der pueblos originarios des CNI -, die im südöstlichen mexikanischen Bundesstaat Chiapas, gemäß des folgenden Kalenders, stattfinden werden: Weiterlesen

Colectivo 43

Berlín-México

Chicomuselo vida y territorio

Comité para la promoción y defensa de la vida Samuel Ruiz

Colectivo Acción Solidaria con México- Austria

Grupo apartidista basado en Austria para demandar justicia, paz y respeto a los derechos humanos en México.

Blog SIPAZ

Blog del Servicio Internacional para la Paz

Solidaridad Chiapas

Blog del Frayba sobre la Solidaridad con los pueblos de Chiapas en defensa de sus derechos

Candelaria el Alto

Candelaria el Alto por la defenza de la tierra y el territorio

MODEVITE

Movimiento en Defensa de la Vida y el Territorio